Weiterbildungen und Konferenzen

Veranstaltungen des Museumsverbandes

Der Museumsverband Thüringen e. V. bietet auch in diesem Jahr ein monatliches Fortbildungsangebot zu vielfältigen Themen an.

Das Programm der jeweiligen Veranstaltung wird vier Wochen vor dem Termin verschickt. Danach ist eine Anmeldung über die Geschäftsstelle möglich.


Weiterbildungen für Mitgliedsmuseen 2022

21. November 2022: Schadinsekten im Museum – Integrated Pest Management (IPM)

Aufgrund der Corona-Pandemie können sich sowohl die Themen, als auch die geplanten Veranstaltungsorte und Daten ändern. Bitte schauen Sie regelmäßig auf unsere Homepage, um aktuell informiert zu sein über unsere Weiterbildungen.

Weiterbildungen für Thüringer Volontärinnen und Volontäre 2022

17. Oktober 2022: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Museum
14. November 2022: Inklusion im Museum
12. Dezember 2022: Restaurierung und Konservierung (Teil 2)

Die Auftaktveranstaltung im Rahmen des Förderprogrammes für Volontariate in Thüringer Museen befindet sich für den Herbst dieses Jahres in Planung. Ein genauer Termin wird hier veröffentlicht und per Einladung mitgeteilt.

Aufgrund der Corona-Pandemie können sich sowohl die Themen, als auch die geplanten Veranstaltungsorte und Daten ändern. Bitte schauen Sie regelmäßig auf unsere Homepage, um aktuell informiert zu sein über unsere Weiterbildungen.


Externe Weiterbildungen, Konferenzen, Call-for-papers

 

Wie gelingt nachhaltiges Ausstellen? – Vorstellung der wichtigsten Ergebnisse der AG Nachhaltig Ausstellen des DMB

Es geht um Materialien, Leihverkehr, Maßnahmen in den 4 Phasen einer Ausstellung und um weitere Praxistipps.

Kristin Bartels (Bauhaus-Archiv Berlin), Caren Jones (Museum Wiesbaden), Dr. Lioba Thaut (Museum der Natur Hamburg, Leibniz-Institut zur Analyse des Biodiversitätswandels), Lars Wohlers (KON-TIKI Lüneburg) und Stefanie Dowidat (LWL-Museum für Archäologie Herne, Leitung der AG Nachhaltig Ausstellen) fassen wichtige Ergebnisse aus 1,5 Jahren der AG Nachhaltig Ausstellen zusammen.

Wann? am 13. Oktober, 15.30-17.30 Uhr.
Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.

https://us02web.zoom.us/j/3643003273?pwd=RlIwUnZnWGJOc2Rhc0hpQVVxK3Z2dz09
Meeting-ID: 364 300 3273
Kenncode: 08NhrN


Fachtage Kultur:Labor 2022. Kulturelle Bildung vor Ort gestalten

Wie kann Kulturelle Bildung in ländlichen Räumen gestaltet werden? Was sind Gelingensfaktoren, was sind Hürden? Und wie können Projekte die Lebenswelten junger Menschen auf dem Land aufgreifen?

Expert*innen aus Praxis und Theorie bieten bei den Fachtagen der Klassik Stiftung Weimar am 6. bis 7. Oktober 2022 Input, Methoden, Möglichkeiten zur Vernetzung und Austauschformate zu diesen Fragen an. Das Projektteam des Kultur:Labors, das seit Februar 2021 Pilotprojekte an Schulen in ländlichen Räumen Thüringens umsetzt, stellt darüber hinaus die Ergebnisse seiner umfassenden projektbegleitenden Evaluation vor. Außerdem wird die daraus entstandene Handreichung für alle Thüringer Akteurinnen und Akteure veröffentlicht.

Das Tagungsprogramm finden Sie hier .

Anmeldungen sind bis zum 15.09. unter kulturlabor@klassik-stiftung.de möglich.


Internationale Fachtagung:

Displaced Collections.
Verlagerung von Museumsgut im polnisch-deutschen Kulturraum als Folge des Zweiten Weltkriegs

 Alte Färberei Guben / 13. bis 14.10.2022

Die Tagung widmet sich der Rekonstruktion von kriegsbedingten Verlagerungen oder Verlusten von Museumsgut in polnischen und deutschen Museen. Ausgehend von dem Rechercheprojekt „Verlustsache: Märkische Sammlungen“ will sie dazu beitragen, die Recherche nach Kriegsverlusten von Museen im deutsch-polnischen Kulturraum zu vernetzen. Die Tagung soll auch ermutigen, die Suche nach verschollenem Sammlungsgut nicht aufzugeben, sondern einschlägige Quellen zu sichern und zu veröffentlichen.

Informationen zu Anmeldung und Programm finden Sie unter:
https://www.museen-brandenburg.de/aktivitaeten/tagungen/fachtagung/