Weiterbildungen und Konferenzen

Weiterbildung „Das Recht am Bild –
Urheber- und Medienrecht in der musealen Praxis“

für MVT-Mitglieder und Volontäre

Am Montag, 21. September, 11.00 bis 15.00 Uhr findet die Weiterbildung „Das Recht am Bild“ des MVT statt.

Wir freuen uns, mit Prof. Dr. Theodor Enders einen Fachmann gewonnen zu haben, der im Rahmen seiner Professur an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena das Thema Urheberrecht als Schwerpunkt bearbeitet und mehrfach zum Urheberrecht in der Bildenden Kunst publiziert hat.

Museen nehmen im Kräftefeld zwischen Rechtegebern, Rechtenehmern und Rechteverwertern eine komplexe Position ein. In Ausstellungen, Publikationen ebenso wie im Marketing greifen sie auf urheberrechtlich geschützte Werke und Leistungen zu. Manche Museen sind auch selbst Inhaber von Urheberrechten. Im Januar 2019 haben der Deutsche Museumsbund und die VG Bild-Kunst einen neuen Museumsvertrag erarbeitet. Für neue digitale Nutzungsformen besteht aktuell ein Erprobungsvertrag.
Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Museen stellen Orientierung und Überblick angesichts dieser neuen rechtlichen Situation eine besondere Herausforderung dar. Aus der praktischen Museumsarbeit ergeben sich viele Fragen, auf die das Seminar Antworten geben soll.

Weitere Informationen zur Weiterbildung finden Sie hier.

Aus gegebenem Anlass wird die Veranstaltung als Online-Seminar durchgeführt.

Wichtig: Aus technischen Gründen können maximal 100 Personen an der Veranstaltung teilnehmen, wir bitten daher um zeitnahe Anmeldung bis spätestens 14.09.2020 unter steinmetz@museumsverband-thueringen.de.